Login

FAQ

Wie geht das mit dem Probemonat?

Selbstverständlich. Bis zu viermal kannst du einfach vorbeikommen und mit uns trainieren. Du brauchst nur einfache Sportsachen, in denen du dich gut bewegen kannst. Sport- oder Hallenschuhe sind keine Pflicht, da wir barfuß trainieren. Am besten bringst du dir auch etwas zu trinken und vielleicht ein Handtuch mit.


Was kostet eine Mitgliedschaft?

 Mit einer Anmeldung kommen folgende Kosten auf dich zu:

  • Einmalige Anmeldegebühr von 13 €
  • Einmalige Passgebühr von 10 € (entfällt bei reiner SV-Kursteilnahme)
  • Jahressichtmarke für 12 € (jährlich)
  • Mitgliedsbeitrag: Erwachsene (ab 16 Jahren): 48 € pro Quartal (3 Monate), Kinder (4-15 Jahre): 24 € pro Quartal
  • Prüfungsgebühr (bei Teilnahme):
  • Weißgurtprüfung 5 €
  • Gürtel der Unterstufe (gelb, orange, grün) 10 €
  • Gürtel der Mittelstufe (violett I – III) 15 €
  • Gürtel der Oberstufe (braun I – III) 20 €


Was kostet der Selbstverteidigungskurs?

Wenn du nur am Mittwochstraining teilnimmst, dann entfällt die Gebühr für den Pass. Statt 48 €/ Quartal zahlst du nur 30 € pro Quartal zzgl. einmalige Anmeldegebühr für 13 € oder 25 € für 5 Trainingseinheiten oder 35 € für 10 Trainingseinheiten
  • Mit einer Anmeldung kommen folgende Kosten auf dich zu:
  • Einmalige Anmeldegebühr von 13 €
  • Einmalige Passgebühr von 10 € (entfällt bei reiner SV-Kursteilnahme)
  • Jahressichtmarke für 12 € (jährlich)
  • Mitgliedsbeitrag: Erwachsene (ab 16 Jahren): 48 € pro Quartal, Kinder (4-15 Jahre): 24 € pro Quartal
  • Prüfungsgebühr (bei Teilnahme): Weißgurtprüfung 5 € Gürtel der Unterstufe (gelb, orange, grün) 10 € Gürtel der Mittelstufe (violett I – III) 15 € Gürtel der Oberstufe (braun I – III) 20 €

Was ist eine Jahressichtmarke?

Die Jahressichtmarke ist eine Verbandsabgabe (WVNW e.V.) und berechtigt zur Teilnahme an Gürtelprüfungen, Lehrgängen und Fortbildungen innerhalb des Verbandes.

Was ist der Verbandspass?

Der Verbandspass (oder auch Vereinsausweis) wird persönlich für dich ausgestellt. Hier werden neben der Sporttauglichkeit und der Jahressichtmarke deine Erfolge, Lehrgänge und Prüfungen innerhalb des Vereins / Verbandes dokumentiert.
 

Was ist die Sportuntersuchung?

Bei der Sportuntersuchung (SU) oder richtiger „Sporttauglichkeitsuntersuchung“ wollen wir uns von Vereinsseite aus absichern, dass du generell in der Lage bist sportliche Übungen durchzuführen und keine körperlich schwerwiegende Einschränkungen hast, die sich negativ auf dein Training und deine Gesundheit auswirken. Diese Sportuntersuchung muss innerhalb der ersten drei Wochen nach Erhalt deines Verbandspasses dort eingetragen und im Verein vorgelegt werden.

Bankverbindung

Sparkasse am Niederrhein:
Budoclub Moers e.V.

IBAN: DE41 3545 0000 1101 0727 16
BIC:   WELADED1MOR

budoclub_logo

Budoclub Moers e.V.
In den Haesen 67
47198 Duisburg
Mobil (0160) 18 41 159
Tel.   (02841) 36 79 383
Ansprechpartner:
Emrah Muminovic

budo.club@hotmail.com

30 jahre Budoclub Moers

Budo Werte

  • Respekt
  • Ehre
  • Loyalität
  • Mitgefühl

Drachen des Budoclub

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.